HÖRPROBEN und INFOMAPPE

Die Steirischen Aufgeiger sind ...

... eine Verschmelzung von Mut, Geduld, Einfühlsamkeit, Frechheit (natürlich im positiven Sinne), Natürlich- und Heiterkeit und was sonst noch nötig ist um kreative Musik zu machen.

... vier Individualisten, die sich zusammengerafft haben, um mit kontrolliert erhöhter Fröhlichkeit eine Mischung aus angewandter Geigen-, Blas- und Gebrauchsvolksmusik aus ihren Instrumenten zu locken

 

... sind selbstbewusst genug und brauchen keine Verstärkeranlagen!

... eine Gruppe, die sich ihrer traditionellen Wurzeln bewusst ist, sich aber keinesfalls darauf versteift.

 

Wir spielen ...

... kernölig schmiegsame Walzer, schön schnelle bzw. schnell und schöne Polkas, verwirrende Eigenkompositionen, knifflige Franzé, groovende Märsche, feurig gewürzte Czardas und andere Stücke, die die Fußsohlen zu Höchstleistungen treiben.

... unaufdringlich im Hintergrund, leitend auf dem Tanzboden, wegweisend an der Bar, unerlaubt bis in die Morgenstunden - je nach Ihrem oder unserem Verlangen.

 

 

Weitere Hörproben finden Sie hier und unter HÖRPROBEN.

 

Die Steirischen Aufgeiger in der ORF Sendung "Mei liabste Weis"


Munti Polka

 

Rasch Rasch Polka Schnell

 

Gamsjäger Marsch

 

Gradnertal Polka



Die Steirischen Aufgeiger im Bayrischen Rundfunk
in der Sendung "Wirtshausmusikanten"



Az as szép Csardas

Steirischer Landler